CUBA #9 - BARACOA & SANTIAGO DE CUBA

Baracoa: OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Santiago de Cuba:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA DSCF2562 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Et voilà, mit etwas Verspätung präsentiere ich den mittlerweile neunten und gleichzeitig letzten Teil meiner Kuba-Serie! Merke: Wenn man einen Ort in Kuba auf keinen Fall auslassen sollte, dann ist das Baracoa. Dieses kleine Nest im äußersten Osten der Insel inmitten tropischer Vegetation war das absolute Highlight unserer ganzen Reise, auch wenn wir leider bis auf wenige Stunden wahrlich kein Glück mit dem Wetter hatten (daher auch die bescheidene Qualität der Fotos). Auch dieses Mal wieder meine Empfehlungen, wie man seine Zeit verbringen sollte: Eine Wanderung im Alejandro de Humboldt Nationalpark unternehmen (Urwald-Feeling garantiert!), Unmengen an Heißer Schokolade trinken (rund um Baracoa wird Kakao angebaut) und zum vielleicht schönsten Strand der Insel, dem Playa Maguana, fahren. Für Santiago de Cuba, was unsere allerletzte Station auf Kuba war, habe ich dieses Mal keine Tipps parat, da wir aufgrund der Hitze und der langsam aber sicher eintretenden Reisemüdigkeit einfach einen entspannten Tag in verschiedenen Cafés, Restaurants und Plätzen verbracht haben - die drei Wochen Rundreise mit 2500 Kilometern Fahrt inklusive unzähliger Ortswechsel machten sich dann doch bemerkbar.

Alles in allem war Kuba ein sehr sehenswertes und beeindruckendes Land, allerdings sollte man sich gut darauf vorbereiten und sich vor allem viel Wissen über die Kubaner selbst aneignen. Rückblickend meine Top 3 für eine gelungene Reise:

  • Kolonialstädte: Havanna, Trinidad & Santiago de Cuba
  • Wanderungen: Alejandro de Humboldt Nationalpark, Sierra del Escambray & Viñales
  • Traumstrände mit Karibik-Flair: Playa Maguana, Cayo Jutías & Caleta Buena in Playa Girón

So this is the last part of my Cuba travel diaries. The one place you should definitely not miss out on in Cuba is Baracoa, a small town in the very east of the island boasting the mind-blowing Alejandro de Humboldt national park (jungle feeling alert!), the most beautiful beach on the island (Playa Maguana) and tons of hot chocolate (thanks to the cocoa farms in the surrounding area). Need I say more? In retrospect, here're my top 3 lists for Cuba: Colonial cities: 1) Havana 2) Trinidad & 3) Santiago de Cuba. National parks: 1) Alejandro de Humboldt, 2) Sierra del Escambray & 3) Viñales. Beaches: 1) Playa Maguana, 2) Cayo Jutías & 3) Caleta Buena.