CUBA #3 - VIÑALES

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA Unsere dritte Station auf Kuba war Viñales, ein wunderschönes und ursprünglich wirkendes Tal im Osten der Insel, das praktisch nur aus Tabakplantagen (und leider auch Touristenschwärmen) besteht. Was ihr dort auf keinen Fall verpassen solltet, ist dem Massentourismus zu entfliehen und eine Wanderung durch eines der Seitentäler zu machen, für die einem verschiedenste Personen einen Guide aufschwatzen wollen. Unbedingt notwendig ist dieser sicherlich nicht, allerdings machte uns die fehlende Ausschilderung manchmal etwas zu schaffen. Nehmt euch am besten eine Karte (oder noch besser ein Offline-Navi, aber diesen Tipp habt ihr nicht von mir) mit - ansonsten sind auch viele freundliche Tabakbauern (siehe oben) unterwegs, die euch bei vorhandenen Spanisch-Kenntnissen den Weg erklären. Abgesehen von dieser Wanderung kann man auch die umliegenden Höhlen besuchen oder nach Cayo Jutías, einem absoluten Bilderbuch-Karibikstrand im Norden des Tals. Wer herausfinden will, wie dieser aussieht, kann das hier und hier tun.

The third place we visited in Cuba was Viñales, a picturesque valley in the east of the island, where you mainly come across tobacco plantations. In order to avoid the mass of tourists who stay here, I recommend going for a tramp in one along the tobacco fields. Despite various folks trying to talk us into it, we didn't book a guide and guess what, we still managed to find our way. Make sure to bring a map (or an offline-GPS-app - but sh, you didn't hear that one from me) or some knowledge of Spanish to ask one of the tobacco farmers who will gladly help you.